Aeratron als Finalist im australischen Wettbewerb für saubere Technolo – Aeratron Europe
×

*** SALE *** FQ3 | tri-blade *** SAVE 30% *** CHECKOUT CODE: "FQ30OFF" *** SALE ***

Aeratron als Finalist im australischen Wettbewerb für saubere Technologien bekannt gegeben

Aeratron gibt mit Stolz bekannt, dass das Unternehmen als Finalist für den australischen Wettbewerb für saubere Technologien 2012 ausgewählt wurde.

Der Wettbewerb ist eine von der Regierung geförderte Initiative zur Ermittlung der besten Wege zur Bewältigung der Herausforderungen des Klimawandels und der Nachhaltigkeit. Die sieben Finalisten wurden aus einem nationalen Teilnehmerfeld ausgewählt, das das gesamte Spektrum sauberer Technologien abdeckt, darunter Transport, intelligente Energieversorgung, grüne Netze, Energiespeicherung, grünes Bauen, erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie Luft-, Wasser- und Abfallmanagement.

"Wir sind sehr erfreut", sagte Geschäftsführer Ole Stockhausen.

"Die Ankündigung bestätigt das weltweite Potenzial der Produkte von Aeratron, Verbrauchern, Unternehmen und anderen Organisationen mehr Energieeffizienz zu bieten. Die Unterstützung und der Zugang zu Fachwissen durch den australischen CleanTech-Wettbewerb helfen uns, unser Unternehmen für den internationalen Erfolg zu positionieren".

Der australische Wettbewerb für saubere Technologien 2012, Teil der Cleantech Open in den USA, wurde vom parlamentarischen Staatssekretär für Industrie und Innovation Mark Dreyfus eröffnet. Der Wettbewerb ist eine Initiative der Gillard-Regierung im Rahmen der 58,4 Millionen Dollar schweren Initiative "Buy Australian at Home and Abroad" und wird von Enterprise Connect, Commercialisation Australia, CSIRO und Austrade unterstützt. Der Wettbewerb wird von Australian CleanTech ? einem privaten Forschungs- und Beratungsunternehmen - geleitet. (www.cleantechopen.com.au)